DATENSCHUTZRICHTLINIE EXKLUSIV FÜR PERSONEN MIT WOHNSITZ IM EWR

„Wir“, Firestone Industrial Products, LLC, ein nach der Gesetzgebung des Bundesstaats Indiana gegründetes Unternehmen mit Hauptsitz mit der Anschrift 200 4th Avenue South, Nashville, Tennessee 37201, verarbeiten eventuell während Ihres Besuchs unserer Website oder anderen Interaktionen mit uns von Ihnen oder über „Sie“ gesammelte, persönliche Daten. Wir verarbeiten Ihre persönlichen Daten in Übereinstimmung mit den geltenden, europäischen Datenschutzgesetzen und anderen gesetzlichen Bestimmungen.

Diese Datenschutzrichtlinie (die „Richtlinie“) informiert Sie über die Sammlung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten und wie Sie deren Nutzung überwachen können und beschreibt die Praktiken, die wir zum Schutz der auf unseren Websites (darunter Websites, Desktop- und mobile Softwareanwendungen, Social-Media-Seiten und E-Mail-Nachrichten im HTML-Format) oder im Rahmen von internetunabhängigen Vertriebs- oder Marketingaktivitäten (nachfolgend gemeinsam die „Services“ genannt) gesammelten Daten ergreifen.

1. Was sind persönliche Daten?

Persönliche Daten sind Informationen, die Sie (den Nutzer des Service) direkt oder indirekt als Einzelperson identifizieren. Eine indirekte Identifizierung bezeichnet eine Kombination aus verschiedenen Informationen wie Ihrem Namen, Benutzernamen, Ihrer Postanschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer, einer einzigartigen Gerätekennung wie der IMEI-Nummer oder der MAC- oder IP-Adresse.

2. Gründe und Arten der Sammlung persönlicher Daten

 a) Von Ihnen bereitgestellte Informationen

Wie sammeln bei Ihrer Nutzung der Services persönliche Daten von Ihnen. Sie werden auf jeden Fall immer entweder darum gebeten, der Sammlung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zuzustimmen, oder Sie werden zumindest ausdrücklich darüber informiert, dass wir diese in Übereinstimmung mit gesetzlichen Bestimmungen verarbeiten. Wir nutzen Ihre persönlichen Daten zu den nachfolgend beschriebenen Zwecken oder falls wir Ihre Zustimmung dazu erfragen. Wir sammeln und verarbeiten nicht mehr oder andere Arten von persönlichen Daten als diejenigen, die zur Erfüllung der entsprechenden Zwecke erforderlich sind. Wir nutzen persönliche Daten ausschließlich gemäß der Bestimmungen dieser Richtlinie, es sei denn, Sie haben einer anderweitigen Nutzung Ihrer persönlichen Daten ausdrücklich zugestimmt. Sollten wir Ihre persönlichen Daten zu anderen als den ursprünglich festgelegten Zwecken nutzen, informieren wir Sie, sollte dafür Ihre Zustimmung erforderlich sein, im Voraus darüber. Wir nutzen Ihre persönlichen Daten zu anderen Zwecken nur dann, wenn wir Ihre Erlaubnis dazu erhalten.

Sie können Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten jederzeit widerrufen, ohne dass dies die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung der Daten vor dem Widerruf beeinträchtigt.

In jedem Registrierungsformular sind die Arten der von uns gesammelten, persönlichen Daten eindeutig angegeben. Wir sammeln verschiedene Arten persönlicher Daten unter anderem zu folgenden Zwecken:

  • um Werbematerialien zu erhalten, müssen Sie Daten bereitstellen: Ihren vollständigen Namen, Ihre Adresse, E-Mail-Adresse und/oder Ihre Telefonnummer;
  • um sich für eines unserer Gewinnspiele und andere Werbeaktionen anzumelden, müssen Sie Daten bereitstellen: Ihren vollständigen Namen, Ihre Adresse, E-Mail-Adresse und/oder Ihre Telefonnummer;
  • um uns über das Kontaktformular zu kontaktieren, müssen Sie Daten bereitstellen: Ihren vollständigen Namen, Ihre E-Mail-Adresse und/oder Ihre Telefonnummer;
  • um ein Benutzerkonto zu erstellen, um unsere Online-Tools oder -Anwendungen wie Online-Shops und Online-Terminkalender zu nutzen oder um Preisanfragen zu stellen, müssen Sie Daten bereitstellen: Ihren vollständigen Namen, Ihre Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, finanzielle Informationen, Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort;
  • um ein Benutzerkonto für Social-Media-Tools wie Blogs, Foren und Diskussionsseiten zu erstellen, müssen Sie Daten zur Verfügung stellen: Ihren Benutzernamen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort;
  • um die bereits genannten Tools weiterhin zu nutzen (z. B. um eine Bestellung aufzugeben) müssen Sie zusätzliche Daten bereitstellen: beispielsweise Ihre Adresse und Informationen über Ihre Bestellung.

b) Informationen, die wir bei Ihrer Nutzung unserer Services sammeln

Wir streben fortlaufend danach, Ihr Erlebnis auf unserer Website oder bei einer anderen Interaktion mit uns zu verbessern.

Wir streben fortlaufend danach, Ihr Erlebnis auf unserer Website oder bei einer anderen Interaktion mit uns zu verbessern.

Wir sammeln bei Ihren Interaktionen mit uns und Ihrer Nutzung der Services persönliche Daten von Ihnen. Wir erheben unter anderem, aber nicht ausschließlich, folgende persönliche Daten:

  • Geräteinformationen (z. B. das Hardware-Modell, die Version des Betriebssystems, die Gerätekennung oder die Telefonnummer);
  • Log-Informationen (z. B. die IP-Adresse, die Systemaktivität, Hardware-Einstellungen, der Typ und die Sprache des Browsers, das Datum und die Uhrzeit Ihrer Anfrage);
  • Cookies (kleine Textdateien, die Ihr Browser während Ihres Besuchs unserer Website auf Ihrem Computer oder einem anderen Gerät speichert);
  • Web-Beacons (kleine, in einer Internetseite oder einer E-Mail eingebettete, für Sie üblicherweise nicht sichtbare Bilder oder Objekte, die es uns ermöglichen, festzustellen, ob Sie sich die betreffende Seite oder E-Mail angesehen haben. Web-Beacons funktionieren allgemein gemeinsam mit Cookies und wir nutzen diese zu denselben Zwecken);
  • Benutzerverhalten auf der Website, darunter Klicks, Scrolling-Aktivitäten, Mausbewegungen und Sitzungsverfolgung;
  • Informationen über Ihre Geräte, um Ihnen die angeforderten Services bereitzustellen, darunter Informationen in HTTP-Headers (nachfolgend definiert) oder anderen Internettransferprotokollen, der Browser- oder Gerätetyp und die Version, das Betriebssystem, User-Agent-String, Informationen über die Präsenz oder Nutzung von Applikationen auf Ihren oder über Ihre Mobilgeräte, die Bildschirmauflösung und die von Ihnen bevorzugte Sprache. Darüber hinaus können wir Daten über Ihren geografischen Standort und Ihr Verhalten hinsichtlich der Nutzung Ihrer Geräte sammeln.
  • Bitte sehen Sie sich unsere Cookie-Richtlinie an, um detaillierte Informationen über die auf unserer Website genutzten Cookies und Web-Beacons zu erhalten, unter anderem deren Verwaltung, speziellen Zwecke, die Arten von Daten, die diese speichern und deren Gültigkeitsdauer.

3. Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten

Wir speichern alle von Ihnen gesammelten persönlichen Daten in einer sicheren Infrastruktur, über die wir die vollständige Kontrolle haben, und lassen uns dabei von den in Abschnitt 5 dieser Richtlinie beschriebenen Datenlieferanten unterstützen.

Abhängig von Ihrer Nutzung der Services sammeln und nutzen wir Ihre persönlichen Daten zu folgenden Zwecken (die „Zwecke“):

  • um Sie als Nutzer der Services zu registrieren und um Ihnen die angeforderten Services bereitzustellen;
  • um Ihnen die Inhalte der Services auf Ihrem Gerät so effektiv wie möglich darzustellen;
  • um Ihre Online-Bestellungen zu bearbeiten;
  • um Ihre Beschwerden oder Anfragen zu bearbeiten und zu verwalten;
  • um den Markt und Ihre Nutzung unserer Produkte und Services zu untersuchen und zu analysieren (z. B. fragen wir Sie nach Ihrer Meinung zu unseren Produkten und Services und bitten Sie um Ihre Teilnahme an Studien oder Umfragen);
  • um unsere Produkte und Services zu bewerten, anzupassen und zu verbessern;
  • um diese intern zu archivieren;
  • um Marketinginitiativen zu unterstützen, beispielsweise um Ihnen Informationen bereitzustellen, die Sie von uns angefordert haben (siehe nachfolgender Abschnitt „Direktmarketing“);
  • um Gewinnspiele, Wettbewerbe und/oder andere Werbeaktionen zu organisieren;
  • um Bewerbungen zu bearbeiten (falls Sie uns in dieser Hinsicht Daten zur Verfügung gestellt haben) und
  • um Sie über bestimmte Änderungen an unseren Services zu benachrichtigen.

Wir dürfen bei unserer Bitte um Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten diese nicht zu anderen als den oben genannten Zwecken oder Zwecken sammeln, über die wir Sie nicht benachrichtigt haben, und wir dürfen Daten nicht länger als zur Erfüllung dieser Zwecke erforderlich, und nur über den Zeitraum speichern, der gegebenenfalls im Rahmen einer Vereinbarung oder gesetzlich festgelegt wurde.

Dies bedeutet, dass wir persönliche Daten so lange speichern:

  • bis Sie als Datensubjekt dieser Verarbeitung widersprechen (die Möglichkeit des Widerspruchs wird Ihnen in jeder Kommunikation geboten) – in diesem Fall verarbeiten wir Ihre persönlichen Daten aus berechtigtem Interesse, falls der Widerspruch gerechtfertigt ist (z. B. bei direkten Marketingaktivitäten, falls zutreffend);
  • bis wir kein berechtigtes Interesse mehr daran haben – wir verarbeiten Ihre persönlichen Daten in diesem Fall weiterhin, falls der Widerspruch nicht gerechtfertigt ist, beispielsweise um die Vollstreckung eines Urteils sicherzustellen und um vor Betrug zu schützen;
  • solange wir gesetzlich dazu verpflichtet sind – in diesem Fall verarbeiten wir Ihre persönlichen Daten weiterhin aufgrund unserer gesetzlichen Verpflichtung;
  • bis der von Ihnen angeforderte Service und/oder unsere Tätigkeit abgeschlossen ist oder Sie Ihren Antrag auf den Service/die Tätigkeit zurückziehen – in diesem Fall verarbeiten wir die in Beziehung zu dem Service stehenden Daten und
  • bis Sie Ihre Zustimmung zur Verarbeitung zurückziehen – in diesem Fall sind wir auf Ihre Zustimmung zur Verarbeitung der persönlichen Daten angewiesen und wir stellen die Verarbeitung ein, sofern es kein rechtliches Interesse an einer Speicherung der persönlichen Daten gibt (die Möglichkeit des Widerspruchs wird Ihnen in jeder Kommunikation geboten).

Wir werden Sie in jedem Fall darüber informieren, dass Ihre persönlichen Daten zu dem gegebenen Zweck gespeichert werden, sogar falls es laut geltendem Recht keiner Zustimmung bedarf, ebenfalls für den Fall, dass die Verarbeitung aufgrund einer gesetzlichen oder vertraglichen Bestimmung erforderlich ist, oder dass es eine Voraussetzung ist, um einen Vertrag einzugegen, oder falls Sie dazu verpflichtet sind, die persönlichen Daten bereitzustellen. In diesem Fall werden wir Sie ebenfalls über die möglichen Konsequenzen informieren, sollten Sie nicht in der Lage sein, solche Daten bereitzustellen.

Allgemein löschen wir die von Ihnen gesammelten persönlichen Daten, sobald diese nicht länger erforderlich sind, um die ursprünglichen Zwecke zu erfüllen. Allerdings können wir gesetzlich dazu verpflichtet sein, Ihre persönlichen Daten über einen längeren Zeitraum zu speichern.

4. Vertraulichkeit und Sicherheit Ihrer persönlichen Daten

Eine maximale Datensicherheit ist uns sehr wichtig. Die Sicherheit genießt bei uns oberste Priorität, sodass wir physische, elektronische und administrative Maßnahmen ergreifen, um die von uns erhobenen persönlichen Daten vor zufälliger oder unrechtmäßiger Zerstörung, Verlust, Veränderung, unbefugter Veröffentlichung, einem nicht autorisierten Zugriff sowie einer unrechtmäßigen Speicherung oder anderweitigen Verarbeitung zu schützen. Unsere Richtlinien und Verfahren zur Datensicherheit richten sich nach allgemein anerkannten, internationalen Standards und werden regelmäßig überprüft und aktualisiert, um die Anforderungen unserer Branche und gesetzliche Bestimmungen zu erfüllen, sowie um Änderungen an Technologien zu berücksichtigen. Ein Zugriff auf Ihre persönlichen Daten wird ausschließlich Personen, Dienstleistern und unseren verbundenen Unternehmen gewährt, bei denen eine geschäftliche Notwendigkeit besteht oder die diese Daten benötigen, um ihre Pflichten zu erfüllen.

Wir ergreifen unter anderem folgende Maßnahmen, um eine maximale Sicherheit Ihrer persönlichen Daten sicherzustellen:

  • Verschlüsselung, sofern angemessen;
  • Passwortschutz;
  • Forderung vertraglich abgesicherter Garantien Dritter;
  • Beschränkung des Zugriffs auf Ihre persönlichen Daten gemäß des Grundsatzes „Kenntnis notwendig“ (beispielsweise wird Mitarbeitern ausschließlich Zugriff auf Ihre persönlichen Daten gewährt, um die oben genannten Zwecke zu erfüllen) und
  • angemessene, vorbeugende Maßnahmen zur Sicherstellung, dass unsere Mitarbeiter und verbundenen Unternehmen, die Zugriff auf Ihre persönlichen Daten haben, optimal hinsichtlich der Anforderungen an den Datenschutz geschult sind und dass diese Ihre persönlichen Daten ausschließlich gemäß dieser Richtlinie und der Bestimmungen geltender Datenschutzgesetze verarbeiten.

Im Falle von Verletzungen der Datensicherheit befolgen wir alle geltenden Gesetze zur Meldung der Verletzung des Schutzes persönlicher Daten.

5. Weiterleitung Ihrer persönlichen Daten

Wir leiten Ihre persönlichen Daten ausschließlich zu den nachfolgend genannten Zwecken an die nachfolgend aufgeführten Dritten weiter. Wir ergreifen angemessene Maßnahmen, um eine Verarbeitung, Speicherung und Weiterleitung Ihrer persönlichen Daten gemäß den geltenden Gesetzen sicherzustellen.

a) Innerhalb der Bridgestone Group

Wir sind ein Bestandteil einer globalen Organisation (der „Bridgestone Group“), die aus zahlreichen Unternehmen besteht, die in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern ansässig sind. Wir übermitteln Ihre persönlichen Daten zur Verarbeitung oder Speicherung an eines oder mehrere verbundene Unternehmen der Bridgestone Group innerhalb oder außerhalb der Vereinigten Staaten, um Ihnen Zugriff auf unsere Services zu bieten, unseren Kundendienst bereitzustellen, Entscheidungen über Verbesserungen unserer Services treffen zu können, Inhalte zu erstellen und um andere in dieser Richtlinie festgehaltene Zwecke zu erfüllen.

Oben Genanntes steht in direkter Verbindung mit:

  • jeglichen Services, die von einem Unternehmen der Bridgestone Group einem anderen Unternehmen aus der Unternehmensgruppe zur Verfügung gestellt werden (gemäß einer geltenden Vereinbarung zur Datenverarbeitung) oder
  • der Tatsache, dass immer mehr als ein Unternehmen aus der Bridgestone Group entscheidet, wie Ihre persönlichen Daten genutzt werden (gemäß einer geltenden Vereinbarung zu gemeinsamer Datenkontrolle) oder
  • der Tatsache, dass ein anderes Unternehmen aus der Bridgestone Group ein unabhängiger Datenverantwortlicher Ihrer Daten zu einem vorgegebenen Zweck ist (beispielsweise auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen Zustimmung).

b) Externe Serviceanbieter

Wir beauftragen unter Einhaltung von Vereinbarungen zur Datenverarbeitung bei Bedarf andere Unternehmen oder Einzelpersonen mit bestimmten, unsere Services unterstützenden Aufgaben. Beispielsweise stellen wir Vertretern, Auftragnehmern oder Partnern persönliche Daten bereit, damit diese Daten verarbeiten oder Ihnen von Ihnen beantragte Informationen zur Verfügung stellen. Wir teilen oder stellen diese Daten externen Serviceanbietern ausschließlich zur Verfügung, damit diese Ihre Anfragen bearbeiten können. Diese Daten dürfen von diesen zu keinen anderen Zwecken genutzt werden, vor allem nicht zu ihren eigenen Zwecken oder den Zwecken Dritter. Unsere externen Serviceanbieter sind vertraglich dazu verpflichtet, Ihre persönlichen Daten vertraulich zu behandeln.

c) Unternehmensübertragungen

Wir übermitteln im Fall von einer Neuorganisation, Umstrukturierung, Fusion, einem Verkauf oder anderen Übertragungen von Vermögenswerten (nachfolgend gemeinsam die „Unternehmensübertragung“ genannt) Daten, einschließlich persönlicher Daten, in für die Unternehmensübertragung angemessenem und erforderlichem Umfang und sofern die empfangende Partei einem Schutz Ihrer persönlichen Daten gemäß geltender Datenschutzgesetze zustimmt. Wir garantieren fortlaufend die Vertraulichkeit jeglicher persönlicher Daten und weisen betroffene Benutzer darauf hin, bevor deren persönliche Daten einer anderen Datenschutzerklärung unterliegen.

d) Körperschaften des öffentlichen Rechts

Wir übermitteln Ihre persönlichen Daten ausschließlich an Körperschaften des öffentlichen Rechts, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. Beispielsweise kommen wir Aufforderungen von Gerichten, Strafverfolgungsbehörden, Regulierungsbehörden und anderer öffentlicher und Regierungsbehörden nach, dazu können ebenfalls Behörden gehören, die sich außerhalb Ihres Wohnsitzlands befinden.

e) Andere Rechtsgründe

Darüber hinaus übertragen wir Ihre persönlichen Daten, um unser berechtigtes Interesse zu wahren, falls es gesetzlich erforderlich oder gestattet ist oder falls Sie Ihre ausdrückliche Zustimmung zu einer solchen Übertragung Ihrer persönlichen Daten geben.

f) Internationale Übermittlung persönlicher Daten

Unter bestimmten Umständen ist es erforderlich, dass wir Ihre Daten an Empfänger außerhalb der Vereinigten Staaten („Drittländer“) übermitteln. Eine Vbermittlung in Drittländer kann sich auf alle in dieser Richtlinie festgehaltenen Verarbeitungsaktivitäten beziehen. Diese Richtlinie legt außerdem die Übermittlung in Drittländer fest, in denen andere Datenschutzgesetze als in Ihrem Wohnsitzland gelten.

Jegliche Übertragung persönlicher Daten in Länder, für die von der Europäischen Kommission hinsichtlich des Datenschutzes keine Beurteilung erfolgt ist (diese können unter http://ec.europa.eu/justice/data-protection/international-transfers/adequacy/index_en.htm eingesehen werden) erfolgen gemäß vertraglich festgehaltener Vereinbarungen, die die Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission oder andere Sicherheitsklauseln gemäß der geltenden Gesetze erfüllen.

6. Direktmarketing

Im Rahmen der Nutzung unserer Services werden Sie gefragt, ob Sie telefonisch, per Textnachricht, E-Mail und/oder per Post bestimmte Marketinginformationen erhalten möchten. Falls Sie einem solchen Erhalt zustimmen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre bereitgestellten, persönlichen Daten nutzen, um Sie über unsere Produkte und Services, Werbeaktionen und Sonderangebote zu informieren.

Sie können Ihre Präferenzen hinsichtlich des Direktmarketings jederzeit ändern und Ihre Zustimmung für einen solchen Erhalt zurückziehen, indem Sie auf einen in jeder Direktmarketing-E-Mail enthaltenen Link klicken, uns gemäß des Abschnitts 12 kontaktieren oder, falls zutreffend, in Ihrem Konto entsprechende Änderungen vornehmen.

7. Benutzerrechte hinsichtlich persönlicher Daten

Sie haben als Datensubjekt spezifische Rechte hinsichtlich der persönlichen Daten, die wir von Ihnen sammeln. Diese Rechte gelten für alle Aktivitäten der Datenverarbeitung, die in dieser Richtlinie festgelegt sind. Wir respektieren Ihre Individualrechte und kümmern uns angemessen um Ihre möglichen Bedenken in dieser Hinsicht.

In der folgenden Auflistung informieren wir Sie über Ihre Rechte, die Sie gemäß geltender Datenschutzrechte genießen:

  • Recht auf Berichtigung: Sie können von uns eine Berichtigung Ihrer persönlichen Daten verlangen. Wir ergreifen angemessene Maßnahmen, um die Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität und Dienlichkeit der in unserem Besitz oder unter unserer Kontrolle befindlichen, persönlichen Daten auf Grundlage aktueller, uns zur Verfügung stehender Informationen sicherzustellen. Wir stellen in angemessenen Fällen Internetportale zur Verfügung, auf denen Sie Ihre persönlichen Daten selbständig prüfen und berichtigen können.
  • Recht auf Einschränkung: Sie können von uns eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten verlangen, falls:
    • Sie die Richtigkeit Ihrer persönlichen Daten über den Zeitraum bestreiten, den wir benötigen, um die Richtigkeit zu überprüfen;
    • die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Einschränkung der Verarbeitung und nicht das Löschen Ihrer persönlichen Daten fordern;
    • wir Ihre persönlichen Daten nicht länger benötigen aber Sie diese für den Nachweis, die Ausübung oder Wahrung von Rechtsansprüchen benötigen oder falls
    • Sie der Verarbeitung widersprechen, während wir prüfen, ob unsere rechtlichen Ansprüche gegenüber Ihren vorrangig zu behandeln sind.
  • Recht auf Zugriff: Sie können von uns Auskunft über Ihre in unserem Besitz befindlichen, persönlichen Daten fordern, unter anderem darüber, welche Arten persönlicher Daten sich in unserem Besitz oder unter unserer Kontrolle befinden, wofür diese genutzt werden, zu welchen Zwecken wir diese daten verwenden, wie wir diese gesammelt haben, falls Sie uns diese nicht direkt bereitgestellt haben, sowie welchen Parteien wir diese gegebenenfalls weitergeleitet haben. Sie können ebenfalls von uns eine kostenlose Kopie der persönlichen Daten verlangen, die wir von Ihnen halten. Wir behalten uns das Recht vor, eine angemessene Gebühr für jede weitere Kopie zu erheben, die Sie möglicherweise beantragen.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Wir übertragen, falls technisch möglich, auf Ihre Forderung hin Ihre persönlichen Daten an einen anderen Controller, vorausgesetzt, dass Sie der Verarbeitung zustimmen oder dass diese gemäß der Einhaltung der Bestimmungen eines Vertrags erforderlich ist. Anstatt einer Kopie können Sie auch eine Übertragung Ihrer persönlichen Daten an einen anderen Controller verlangen, den Sie ausdrücklich bestimmen.
  • Recht auf Löschung: Sie können von uns eine Löschung Ihrer persönlichen Daten verlangen, falls:
    • die persönlichen Daten zur Erfüllung der Zwecke, für die diese gesammelt oder anderweitig verarbeitet wurden, nicht länger erforderlich sind;
    • Sie Ihr Recht einer weiterführenden Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten (nachfolgend beschrieben) in Anspruch nehmen;
    • die persönlichen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, es sei denn, die Verarbeitung ist erforderlich, um:
      • unserer gesetzlichen Verpflichtung der Verarbeitung nachzukommen;
      • spezielle, gesetzliche Vorschriften der Datenspeicherung zu erfüllen und
      • um den Nachweis, die Ausübung oder Wahrung von Rechtsansprüchen sicherzustellen.
  • Recht auf Widerspruch: Sie können der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten aufgrund eines bestimmten Umstands jederzeit widersprechen, vorausgesetzt, dass die Verarbeitung nicht mit Ihrer Zustimmung, sondern auf Grundlage unseres berechtigten Interesses oder des berechtigten Interesses einer Drittpartei erfolgt. In diesem Fall werden wir Ihre persönlichen Daten nicht länger verarbeiten, es sei denn, dass wir rechtliche Ansprüche, ein vorrangiges Interesse an der Verarbeitung oder angemessene Gründe nachweisen können, dass die Verarbeitung zum Nachweis, zur Ausübung oder Wahrung von Rechtsansprüchen erforderlich ist. Sollten Sie der Verarbeitung widersprechen, geben Sie bitte präzise an, ob Sie ein Löschen Ihrer persönlichen Daten wünschen oder unsere Verarbeitung der Daten einschränken möchten.
  • Recht auf Beschwerde: Im Fall einer mutmaßlichen Verletzung geltender Datenschutzgesetze können Sie Beschwerde bei der Kontrollbehörde in Ihrem Wohnsitzland oder in dem Land einlegen, in dem die mutmaßliche Verletzung erfolgte.

Wir geben uns Mühe, Ihrer Anfrage innerhalb von 30 Tagen nachzukommen. Allerdings kann sich dieser Zeitraum aufgrund spezieller, in Zusammenhang mit einem besonderen Recht stehender Gründe oder der Komplexität Ihrer Anfrage verlängern.

In besonderen Fällen können wir Ihnen aufgrund gesetzlicher Bestimmungen keinen vollständigen Zugriff auf Ihre persönlichen Daten gewähren. Sollten wir Ihren Antrag auf Zugriff ablehnen, informieren wir Sie über die Gründe für die Verweigerung.

Wir können Sie möglicherweise in einigen Fällen aufgrund der von Ihnen im Rahmen Ihrer Anfrage bereitgestellten, persönlichen Daten nicht eindeutig identifizieren. In solchen Fällen können wir Sie nicht als Datensubjekt identifizieren und somit Ihrer Anfrage nicht entsprechen, Ihnen Ihre in diesem Abschnitt festgelegten Rechte zu gewähren, sofern Sie uns nicht zusätzliche Informationen bereitstellen, die eine eindeutige Identifizierung ermöglichen.

Falls Sie Ihre Rechte in Anspruch nehmen möchten, bitten wir Sie, uns per E-Mail an privacy@firestoneip.com darüber zu informieren.

Falls Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten Ihre Rechte verletzt, haben Sie das Recht, bei der für den Datenschutz zuständigen Kontrollbehörde in Ihrem Wohnsitzland, in dem Land, in dem sich Ihr Arbeitsplatz befindet oder in dem Land, in dem die mutmaßliche Verletzung erfolgte, Beschwerde einzulegen.

8. Links

Unsere Services können Hyperlinks zu Websites beinhalten, die sich unserer Kontrolle entziehen. Obwohl wir unser Möglichstes tun, um sicherzustellen, dass Sie die Hyperlinks ausschließlich zu Websites weiterleiten, die unsere Standards hinsichtlich der Sicherheit und Vertraulichkeit von Daten teilen, übernehmen wir keinerlei Verantwortung für die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten, die Sie möglicherweise an solche Websites übermitteln. Wir empfehlen Ihnen vor einer Übermittlung persönlicher Daten an solche Websites, deren Datenschutz- und andere zutreffende Richtlinien sorgfältig zu prüfen.

9. Minderjährige

Einzelpersonen im Alter unter 16 Jahren sollten uns ohne die Zustimmung und Aufsicht Ihrer Eltern oder eines Erziehungsberechtigten keine persönlichen Daten bereitstellen. Ohne eine solche Zustimmung möchten wir keine persönlichen Daten von solchen Einzelpersonen speichern, verarbeiten oder an Dritte weiterleiten. Sollten wir darauf aufmerksam werden, dass persönliche Daten Minderjähriger unbeabsichtig von uns gesammelt wurden, werden wir solche Daten unverzüglich löschen.

10. Sensible Daten

Wir verarbeiten keine speziellen persönlichen Daten von Ihnen („Sensible Daten“). Sensible Daten beinhalten persönliche Daten, die auf die Rasse oder ethnische Herkunft, politische Haltung, den religiösen oder philosophischen Glauben, die Zugehörigkeit zu einer Gewerkschaft, genetische Daten, biometrische Daten zum Zweck der eindeutigen Identifizierung einer natürlichen Person, der Gesundheit oder der sexuellen Ausrichtung einer natürlichen Person hinweisen.

11. Änderungen an dieser Richtlinie

Wir behalten uns das Recht vor, nach eigenem Ermessen Änderungen an unseren Datenschutzverfahren vorzunehmen und diese Richtlinie jederzeit zu aktualisieren. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, diese Richtlinie regelmäßig auf Änderungen zu prüfen. Diese Richtlinie ist gemäß der „letzten Aktualisierung“ gültig, die Sie am Ende dieser Seite finden. Wir verarbeiten Ihre persönlichen Daten gemäß der Bestimmungen dieser Richtlinie zum Zeitpunkt der Sammlung, sofern Sie uns nicht die Zustimmung zu einer anderweitigen Verarbeitung geben.

Wir stellen Ihnen außerdem in einem Archiv frühere Versionen dieser Richtlinie zur Verfügung.

12. Kontaktinformationen

Bitte richten Sie jegliche Anliegen hinsichtlich des Datenschutzes und der Ausübung Ihrer Rechte an privacy@fsip.com.

Letzte Aktualisierung: 17. Mai 2018